Eigene Domain verwenden

Im Rahmen des WS-on Projekts ist es möglich eine eigene Domain für die Schulwebsite zu verwenden. Einige Schulen haben diese Möglichkeit bereits in Verwendung.

Beispielsweise könnte testschule.at auf 12345.schule.wien.at zeigen. Die Website ist also unter beiden Domains völlig identisch abrufbar.

Umstellung

Aufgrund von Wartungsarbeiten müssen die DNS-Einträge dieser Domains nun überprüft werden.

Die Domain testschule.at müsste also entweder auf die IP-Adresse 217.149.229.69 oder als CNAME-Eintrag auf 12345.schule.wien.at zeigen. Trifft zweiteres bereits zu so ist keinerlei weitere Handlung nötig. Zeigt die Domain jedoch auf die IP-Adresse 217.149.229.68, so sollte diese auf einen CNAME-Eintrag umgestellt werden. Dabei ist es wichtig, dass die Domain nach dem Schema <SKZ>.schule.wien.at verwendet wird.

Generell empfehlen wir die CNAME-Methode, da mit dieser keinerlei Wartungsarbeiten verbunden sind.

Wenn die Möglichkeit eines CNAME-Eintrages nicht besteht, so muss lediglich die neue IP-Adresse eingetragen werden.

Die Änderungen werden nicht sofort wirksam, da das Domain Name System diese erst global übernehmen muss. Im Normalfall ist die Aktualisierung binnen 24 Stunden abgeschlossen. Dies ist auf die Architektur des Domain Name Systems zurückzuführen und kann nicht beeinflusst werden.

Hilfe, meine Änderungen werden nicht sichtbar!

Aufgrund dieser Umstellung kann es sein, dass durchgeführte Änderungen nicht auf der Website angezeigt werden. Dies hat den Grund, dass die Spezialdomain testschule.at NICHT als CNAME-Eintrag konfiguriert ist sondern noch auf die IP-Adresse des alten Servers zeigt.

Nach der Umstellung dieser Domain, werden die Änderungen angezeigt werden.

Hilfe, wie kann ich diese Umstellung durchführen?

Zunächst sei gesagt, dass von Seiten des WS-on Projekts keinerlei Aktionen diesbezüglich gesetzt werden können, weil wir keinen Zugriff auf die Domainverwaltung Ihrer Domain haben.

Wenden Sie sich hierzu bitte an den Anbieter, der Ihre Domain verwaltet.

Gerne stehen wir Ihnen für technische Fragen unter technik@bildungsserver.wien zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass telefonische Anfragen nicht bearbeitet werden können.

Nach oben